Schriftstellerei LEONHARD MICHAEL SEIDL Malerei INGRID SEIDL
SchriftstellereiLEONHARD MICHAEL SEIDLMalereiINGRID SEIDL

Romane (Auswahl)

buylocal.de

Meine Romane kauft man

im örtlichen Buchhandel

DIE GRUSELIGSTEN ORTE MÜNCHENS

Anthologie mit Münchner Grusel-Geschichten. Mit dabei Iny Lorentz u.a.

Mein Beitrag TOTMACHERWELT beschreibt die Verhältnisse in Giesing in der Zeit des Zweiten Weltkriegs; erschienen im Gmeiner Verlag 

BESÄUFNISERREGEND

eine bierernste Krimikomödie aus dem Münchner Moriskenverlag um den TSV 1860 und den FCB

DER ROTE HANICKL 

eine historische Räubergeschichte aus alter Zeit

(Bezug über den Präbst Verlag, Dorfen (Lkr. Erding)

 

Band EINS der Hanickl-Trilogie

HUNDSGIFT; historischer Roman; Bayerland-Verlag Dachau

Eine junge Frau sucht während der Cholera-Epidemie des Jahres 1854 in München ihren Vater - um ihn zu töten. 

Band ZWEI der Hanickl-Trilogie

NOVEMBERLICHT - Revolution in Bayern; historischer Roman; Bayerland-Verlag Dachau

 

In den Wirren des Kriegsendes 1918/19 sucht ein entwurzelter Mann nach den Mördern  seiner Eltern. Band DREI der Hanickl-Trilogie

Der Tod trägt Federn; Kriminalroman; Spielberg-Verlag Regensburg

 

In der Münchner Fußgängerzone treibt ein lautloser Killer sein Umwesen

Die Hüter der Träume; Kriminalroman; AAVAAA-Verlag Berlin

 

Privatdetektiv Gaukler auf den Spuren von Kinderpornografie.

Das PINUP GIRL; EBook aus der Reihe Cotton Reloaded, Band 31, erschienen bei Bastei Luebbe.

 

Was hat eine alte PLAYBOY-Ausgabe mit einem Mord an der Grenze zu Kanada zu tun?

 

Mordsappetit; Anthologie; arsvivendiverlag

 

Vorwort und Nachwort von LMS

Vabliahd; bairische Texte zum Herbst; Liliom-Verlag Waging

 

Texte zur Ermordung des Isentales durch ein überteuertes Autobahnprojekt (siehe Titelbild).

 

 

LETZTE AUSFAHRT GIESING: Ein völlig durchgeknallter Thriller; Verlag Arsvivendi.

Leonhard Michael Seidl

Ingrid Seidl

D-84424 Isen

Mobil 01522/9767462

Kontakt

Bitte nutzen Sie das Kontaktformular.

DER SPIEGEL - Schlagzeilen - Tops

Corona in Afrika: "Die Menschen haben Angst, sich mit den Krankheiten der Weißen anzustecken" (Fri, 10 Jul 2020)
In Afrika steigen die Corona-Fallzahlen. Die Notfallkoordinatorin von Ärzte ohne Grenzen weiß, wie man bei einer Seuchenbekämpfung die Bevölkerung überzeugt - und welche Fehler Helfer vermeiden sollten.
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Leonhard Michael Seidl (2020) (C) Ingrid Seidl (2020)